Donnerstag, 27. März 2014

Bärlauch…



 

hier wächst in meinem Garten eine kleine Menge Bärlauch. So für den Hausgebrauch, dann muss man nicht immer erst eine Wanderung unternehmen für die Würze im Salat...

Ein Teil wird gleich geerntet um eine kleine Reise mit der Post anzutreten, in der Tochterküche soll er verarbeitet werden, ich bin gespannt auf das Ergebnis...


Bis dahin....

Mittwoch, 26. März 2014

Ein paar könnten schon fliegen...




 

….meine Gänseschar wächst.






 
Die abgeschnittenen Dreiecke werden gleich zusammengenäht, z.T. als "Vorläufer", "Mäuschen", "starters und enders" oder wie auch immer -  zum Fadenfang an der Nähmasche, oder sie werden  in Reihe/Fahne zusammengenäht. Sie sind eingeplant für ein Projekt, dass auch einmal ohne Vorlage entstehen kann. Bis jetzt habe ich wenig "frei" gearbeitet, aber es reizt  mich sehr.  Ich schaue  den Künstlerinnen ganz fasziniert über die Schulter.

 

 Mittwoch, "mein" Tag, nicht zur Arbeit müssen, und den ganzen Tag zur freien Verfügung, das hat schon was. Also gibt ein mittwochs auch keine Hausarbeit, es wird nur das getan, was gerade kommt. Heute sitze ich seit 6:30 an der Nähmaschine, dazu gibt viele Tassen Tee, und ab und an einen Becher Kaffee. ;-)  Zur Unterhaltung Hörbücher oder je nach Bedarf DVDs. Zur Zeit "James Bond", die ganze Reihe  'rauf und runter, Hauptsache ich muss nicht immer zusehen. Diese Filme habe ich auch schon soooo häufig gesehen, da muss ich nur zuhören.

Mal sehen, was ich heute noch so tun will. Imke, hast schon Bärlauch gesammelt? Heut Mittag wird hier alles aufgetaut sein, dann könnte ich Dir etwas pflücken. Die Post ist ja schnell, da kommt er noch gebrauchsfähig an...

 

Nein kein Zeitsprung, so weit ist die Natur auch hier noch nicht, die Buchen haben noch keine Blätter und der Bärlauch blüht natürlich noch nicht. Ein Foto vom Mai 2011, aber ich denke dieses Jahr geht alles ein bischen schneller...also nutzt die Zeit!

Bis dahin....

Freitag, 21. März 2014

Guten Morgen...


zum munter werden.
Ich kann kein Wort Gälisch verstehen, mir gefällt die eingehende Melodie, aber auch die Rhythmusgruppe ist Klasse.
Der "cup-song" auf gälisch. Danke für den link Imke.


Bis dahin....

Donnerstag, 20. März 2014

ziehende Gänse 2. Tag...


.. nachdem ich gestern den ganzen Tag brav die vorhandenen Stoffe zugeschnitten hatte,  tobte ich eine Weile durch meine Fundus um den "Akzentstoff" zu finden. Da war doch noch...., wo ist denn... Die Möglichkeiten Stoff zu verstecken und dann nicht wieder zu finden sind hier einfach zu groß.
- Vielleicht sollte ich meinen Stoffvorrat reduzieren??? Oder wenn Tochter ausgezogen ist, meinen Fundus zentral lagern? Aber da wäre dann das dritte Zimmer von mir belegt- Stoffe, Wolle, Stempelei, Färberei, Weberei, alles Material das gelagert werden will...

Gefunden habe ich schließlich einen schönen, gut passenden dunkelroten Leinenstoff. - Nach der dritten Wäsche gab er immer noch Farbe ab, also vergessen und wieder gut verstecken für die nächste Aktion - rote quilts soll es auch noch geben..
Akzentstoff habe ich jetzt immer noch nicht, aber ein paar Gänse sind genäht. Es wird dauern, kein schneller quilt.
So habe ich  Gelegenheit mich mit jeder genähten Gans  ein wenig mehr auf mich selbst zu besinnen - Kinder und Gänse ziehen lassen ... Leben eben!


phalenopsis stuartiana

Diese Schönheit blüht das erste Mal bei mir, eine Naturform der Phalenopsen.
Bis dahin....

Mittwoch, 19. März 2014

neues Projekt...

Flying Geese zum Austoben

.. immer wieder spannend die Stoffe für ein neues Projekt auszusuchen. Flying geese passen zum Auszug der Tochter, sie wird einen eigenen Hausstand gründen, die Zeit der Studenten-WGs ist endgültig vorbei, das Studium beendet.
Das Muster stammt aus dem Buch "Shape Workshop for Quilters" machte mich schon eine Weile "kribbelig". Flying geese standen länger auf der to do Liste, mir fehlt jetzt nur noch ein Akzentstoff, im Original ist es ein naturfarbenes Leinen...

Ich werde berichten, jetzt aber erst einmal zuschneiden was ich habe, dann findet sich auch der Akzent.


Bis dahin....

Sonntag, 16. März 2014

wie gehabt....

Hier wie gehabt ein paar Fotos vom "speedwalking" - ein gemütlicher Spaziergang war das nicht- über den Ebersberg:

März gelb


März blau

Außerdem habe ich noch, wie versprochen, die Fotos von den anderen Quilts von diesem Jahr:


der schwarzweiße Quilt ist komplett "diesjährig", 210 x 145cm groß.
Der andere Quilt ist ein Projekt von ~2012, das ich ein wenig vergrößert und endlich fertiggestellt habe.



Es ist ein GeeBend Muster, das Grün ist meine Ergänzung. Der Quilt hat eine Größe von ca.210 x 150cm und ist schon vergeben..

Gestern hat es uns mal wieder nach Reutlingen verschlagen, auf dem Wochenmarkt dort gab es an etlichen Ständen Oster- bzw. Frühlingsboten. Ich konnte nicht widerstehen und habe mir dieses Stiefmütterchengesteck mitgebracht:










... es dauert ein wenig bis ich mich wieder in die Eigenarten und Macken in blogspot eingearbeitet habe. ... warum will dieses Foto nur quer in den post und ist nicht zu drehen, dieser Text nicht größer zu gestalten???
Aber ich bin zuversichtlich und hoch motiviert, 
bis dahin....

P.S. mein weltbester Postbote-Großvater hat sich riesig gefreut! - und ich mich natürlich auch...   ;-)

Mittwoch, 12. März 2014

Ich melde mich zurück...

Leas Quilt





Der Frühling steht auch bei mir in den Startlöchern, es ist doch herrlich hier auf der Alb...
Ich melde mich zurück mit einem Kinderquilt für Leas Großpapa. ;-)
Mein weltbester Postbote ist Großvater geworden, was lag näher als einen Quilt zu nähen. Tonnen an Stoffen und PW-Zubehör, alles so Dinge die die Welt vielleicht nicht braucht, aber ich mein(t)e sie zu brauchen, alle diese Dinge sind wohlbehalten bei mir an der Haustür gelandet. Immer mit einem netten Wort, einem Spruch oder auch nur mal mit einem Gruß....


Bis dahin....


Leas Quilt ist der 3.Quilt, den ich dieses Jahr fertig gestellt habe, Fotos folgen
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...