Donnerstag, 1. Mai 2014

Nachtrag...



Die Wanderung zum Kloster war schön, befestigte Waldwege machten das Laufen angenehm.


Leider leichter Dauerregen, schlecht für die Kamera, deshalb nur  1 Foto von Farnsprossen vom Wegrand, und 1 Foto der Ausbeute des Morgens:
 

 
Mann brauchte einen neuen Rasierpinsel, ich habe mir einen Staubpinsel geleistet. Am Laptop ungeschlagen, da kommen Microfasertücher nicht in die Tastatur etc…

Einem gelben Sonnenhut am Pflanzenstand, und dem blauen Perlgarn konnte ich nicht widerstehen. Das Garn lachte mich in der Trödelmarktscheune an. Ich habe sicherheitshalber einen großen Bogen um die Weiß- und Tischwäsche gemacht, wer weiß, was sich sonst noch in meinem Rucksack wiedergefunden hätte...
Bis dahin....

P.S. Die Fotos mit der kleinen Nikon - Coolpix sind sehr blaustichig, ich muss mal sehen wie, und ob ich das ändern kann...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Blaustichig ist schön :)
lbG
Dudel

Judy hat gesagt…

That's an interesting photo of the fern. I can see why you couldn't resist bringing the yarn home with you :-)
Hello from Idaho,
Judy

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...