Sonntag, 27. April 2014

Wildgänse, Zugvögel, ziehende Gänse, flying geese...



 
Da es heute regnet, ist Nähmaschinenwetter - meine flying geese sollen fertig werden, ich habe schon zu lange daran gesessen.  Das Top ist soweit zusammengenäht, jetzt muss ich das Sandwich basteln, dann maschinenquilten - für mich die schönste Arbeit....

 
ca. 225 cm x 160cm, jetzt geht die Suche nach dem Rückseitenstoff los.  - Ich hätte mir vor Jahren nicht vorstellen können eine Quilt ohne ein blaues Stück Stoff zu nähen, und Weiß war auch nicht unbedingt meine bevorzugte Farbe für den Hintergrundstoff - die Vorlieben ändern sich mit dem Alter... ;-)


Wildtulpen im Garten
 

Heute  kein Wandern,  die letzte größere Wanderung war Ostersonntag mit Tochter über den Irrenberg, den Hundsrücken herunter. Nicht ganz das Tempo wie sonst, dafür hat sie viele schöne Fotos gemacht. Mein Fotoapparat blieb weitgehend im Rucksack, der Abstieg war zum Teil ganz schön schwierig. Rutschig, schmal und steil.

 

Garten in lila/rosa, Flieder aus dem Norden, vor Jahren schon aus dem Garten meiner Schwiegereltern in den Süden verpflanzt. Schade, das der Duft nicht über das Netz zu transportieren ist.
Die Saat für die rosa Akelei stammt aus Bernburg, gesammelt auf dem Campus, gesät vor 2 Jahren.
Es war ein ganzer Beutel gemischte Akeleisaat in allen Farben und verschiedenen Formen, diese rosa Pflanze ist die erste, die sich zeigt.
Das Ruprechtskraut/Storchschnabel sitzt überall hier im Garten unter den Büschen, mit gefällt die zarte Blüte.


Bis dahin....

1 Kommentar:

Judy hat gesagt…

I love the different sizes of the flying geese. It's interesting how our tastes can change over the years, isn't it? Your hike sounds challenging, but a lot of fun.
Hello from Idaho,
Judy

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...