Mittwoch, 30. Mai 2012

eine Kleinigkeit nur....

...mit der Bitte um Reparatur gab mir meine Tochter diesen quilt mit nach Hause. Eine Kleinigkeit war zu nähen, eine Naht am Kissenbezug aufgegangen, der Stoff etwas ausgerissen. Das heißt, der quilt ist ein quillow oder auf gut Deutsch Quissen (?), man kann den quilt zusammenfalten und in die hinten aufgenähte "Tasche" stecken und hat ein Kissen. 
Genäht vor 5 Jahren, heißt "buntes Vergnügen" und war ein Geburtstagsgeschenk...
Der Witz an der Arbeit war, die einzelnen Blöcke im Top zu "verstecken". Aus vielen fat quartern nach bestimmtem Schema geschnitten, wurden an der Designwand Blöcke aus Quadraten und Dreiecken zusammengepuzzelt und zu einem Ganzen zusamengesetzt. Ich wollte eigentlich noch mindestens einem quilt nach der Technik von Barbara Chainey machen, aber es kommt immer was Neues....

Bis dahin....

Das Paket mit dem quilt kommt dann nächste Woche...

Kommentare:

Frauke hat gesagt…

Danke für die Aufmunterung, ich werde doch nur pausieren es war auch viel und es wird noch viel bis zum Urlaub
den Quilt werde ich mir abspeichern, sehr gelungen in den frohen Farben
Frauke
und beim nächsten Besuch im Norden schau doch mal im patchgarden vorbei und evt auch beim Boot

Konfetti hat gesagt…

Hallo Ellen,

freue mich sehr das Du bei mir mitlesen und mitschauen magst :-)

Vielen Dank für´s Verlinken meiner Verlosung.

Bei Dir gibt es tolle Sachen zum Schauen, wirklich sehr schöne Dinge
zauberst Du :-)

Habe mich bei Dir auch gleich eingetragen damit ich nix verpasse.

LG Astrid

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen liebe Ellen,
ich habe am Wochenende dein Fatquaterpäcken nach Plan zugeschnitten und habe begonnen die ersten Muster zusammenzustellen -garnicht so einfach -
Das Buch von Barbara Chainey ist mir eine sehr große Hilfe. Nun ist wieder eine Wohnzimmerwand meine Entwurffläche :)
Ich bin sehr gespannt und freue mich schon heute weiterzumachen..
Dudel

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...