Sonntag, 5. Juni 2011

Bannwald

auf der Wanderung heute Morgen, sind wir auch durch einen Bannwald, also einem Wald der sich selbst überlassen wird, gekommen. Urwüchsig und wild, es wird nicht eingegriffen  oder aufgeräumt. Man darf durch das Gebiet gehen, soll sich aber an  Regeln halten.


Irgendwie war ich von dem Stück Wald so beeindruckt, dass ich nicht zum fotografieren gekommen bin.Es war ziemlich düster und vor allen Dingen grün und wild....
Die folgenden Fotos sind im "Felsenmeer" entstanden, auch nicht unbedingt die besten Beispiele, eine große Ansammlung von Felsen, die wild durcheinander liegen, wahrscheinlich schon ewig. Sie sind zum Teil überwachsen, eindrucksvoll...


wilde Akelei, wieder eine tolle Farbe, auch diese Pflanze ist geschützt

noch ein Blick vom Hörnle
 

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...