Sonntag, 17. April 2011

Ostern kann kommen...

...Fenster geputzt, Wohnung -fast- in Ordnung, und einen wunderschönen handgewebten Frühlingstischläufer auf dem Tisch im Flur. Den Läufer habe ich bei Patricia entdeckt,  mein Osterei an mich.

Ich habe auch meine "Kuschelecke" in Angriff genommen. Das kleine Sofa ist "rausgeflogen" - ich kann sowieso zur Zeit nicht stricken, nur dafür war es ideal. 
Ich habe eine Nähmaschine hingestellt - und auch schon wieder benutzt... Die Geradstich-Schnellnähmaschine bot sich an, es ist wenig Platz. Es werden hier nur kleine Projekte und Blöcke genäht, nicht viel zugeschnitten. Die großen Teile werden weiterhin in meinem Nähzimmer bearbeitet -  ein Anfang nach der langen Nähpause ist gemacht.
An der Wand: der Anfang von 6 Tischsets
 

Kommentare:

Mum kreativ hat gesagt…

Die Tischsets sehen sehr schön aus! Früher wollte ich immer mal eine Decke selbst weben, aber das wird wohl ein ewiger Traum bleiben. Der Tischläufer ist sehr hübsch. Ich bin mit den Ostervorbereitungen noch nicht so weit :(.
LG von
Claudia

Dudel hat gesagt…

Fleißig bist du gewesen und es sieht richtig gut aus. Es wird mir ein kleiner Ansporn sein :)
wir waren gestern im Botanischen Garten in Düsseldorf und haben auch ENZIAN !!!! gesehen.
Ach war das SCHÖN :)

herzliche Grüße
Dudel

Judy hat gesagt…

Hello Ellen,

Everything looks so nice! Your woven table runner looks bright and cheerful for spring.

I like the colors that you've chosen for your placemats. Quilted placemats are so much fun to make. Enjoy yourself!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...