Sonntag, 17. April 2011

Blau...

 ...dieses Blau habe ich letzte Woche gesucht, heute leuchtete es aus dem Trockenrasen: Frühlingsenzian! Klitzeklein und blitzeblau... so ein Blau habe ich noch nicht auf meine Wolle oder meine Stoffe gefärbt gekriegt, die Natur hat schon tolle Farben...

Frühlingsenzian
Wir waren heute wieder früh unterwegs und haben viel gesehen:

Beim Aufstieg Enzian, dann Mini-Schachtelhalm, sieht aus wie der Weihnachtsbaum der nächsten Saison, Schlüsselblume mit Raureif.  Der Panoramablick auf halber Höhe ist so richtig kitschig. 
Den Stein habe ich am Blasenberg gefunden, darin sind auch Pflanzen - eben in Stein - . 
Der Weg zum Albtrauf war recht beschwerlich,  es hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Wir sind eine Weile am Albtrauf entlang gelaufen. Die Burg auf gleicher Höhe. 
Beim Abstieg in einem Hohlweg: Lerchensporn in rot und wenig weiß, ganze Hänge voll von Lerchensporn. 
Nach 3,5 Stunden waren wir wieder zu Hause. Ich bin ganz begeistert von der Pflanzenvielfalt, ein "paar" Schritte hinter dem Gartenzaun.
vielblütige Weißwurz, heute noch nicht aufgeblüht

gelbes Windröschen

 

1 Kommentar:

Judy hat gesagt…

Great photos! I love the vibrant blue of the Gentian flower-it just vibrates with color. That must have been a wonderful drive with so much to look at.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...