Samstag, 5. Juni 2010

zeitlos

während ich darauf warte, dass meine Sodalösung für die Färberei abkühlt, habe ich ein bißchen gestöbert. Dieses Gedicht habe ich auch wieder gefunden:

zeitlos

tage meines lebens
sind mir
einfach abhanden gekommen
wochen jahre
hinter mir
von denen ich
nichts mehr weiß
wenn ich die
andern tage
die gelebten
zusammenzähle
dann bin ich
noch sehr jung
                  h.c flemming  Aus “ein zettel an meiner tür”, 1982

Ursprünglich kam das Gedicht über diese Seite in meine Sammlung.


Einen bunten Tag,

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...